Studio am Stacheldraht

A loudspeaker van from the West Berlin organisation SAS (Studio am Stacheldraht or Studio at the Barbed Wire) arrives at the Berlin Wall where a new section is being built, 23rd July 1962. Shortly after this, an East German police car turned up, blasting music and Communist propaganda from its loudspeakers. (Photo by Keystone/Hulton Archive/Getty Images)  Das Studio am Stacheldraht (SaS) war eine mobile Sendestation, die auf Initiative des damaligen Innensenator von West Berlin Joachim Lipschitz

Read More

Petra Tschörtner: Berlin-Prenzlauer Berg (1990)

Eine wundervollen Blick in die Zeit vom 1. Mai bis 1. Juli 1990 zeigt diese Dokumentation der Filmemacherin Petra Tschörtner. Wer heute durch die gleichen Straßen des Stadtteils Prenzlauer Berg spazieren geht, kann kaum glauben, dass dieser Film vor 22 Jahren gedreht wurde. Der Unterschied zwischen dem damaligen und heutigen Prenzlauer Berg ist so immens, man könnte stellenweise meinen, der Film wurde in den 50er Jahren gedreht. Die Nähe der Filmemacherin zu ihren Protagonisten und

Read More

Pictures of Berlin I

[EasyGallery id=’berlinshots1′] Click on the image to start the slideshow; Photos: Lars Roth [EasyGallery id=’berlinshots1′] Click on the image to start the slideshow; Photos: Lars Roth

Read More

Wende Gelände

“Wende Gelände ist mein fotografisches Festhalten an wichtigen Orten meiner Kindheit, die durch die „Wende“ und damit zusammenhängender struktureller Veränderung dem Verfall preisgegeben wurden. 15 Jahre nach dem Fall der Mauer habe ich diese Orte aufgesucht im ehemaligen Ost-Berlin: meine Schule, meinen Kindergarten, mein Schwimmbad, den Vergnügungspark, das Kreiskulturhaus und den Palast der Republik. Zentralperspektive und Symmetrie versuchen den auseinanderfallenden Ort zusammenzuhalten.” Mehr Fotografien zu historischen Orten von Sarah Schönfeld gibt es auf ihrer Webseite.

Read More

Trabrennbahn Mariendorf



 
Das Interessante an der Trabrennbahn Mariendorf ist, dass sie von allen Generationen und Gesellschaftsgruppen besucht wird. Es ist ein Ort von Jung und Alt und Arm und Reich. Diese Mischung macht die besondere Atmosphäre aus. Der Ort spiegelt die Gesellschaft wider, wobei die Akzeptanz unter den einzelnen Gruppen wesentlich höher erscheint als im alltäglichen Leben. Man könnte sagen, es ist ein Ort der Harmonie, der Freude und des Spiels mit der Leidenschaft für Pferd und Geld.

Read More